Freitag, 19. Januar 2018

Das erste Schulhalbjahr & unsere Erfahrungen mit dem ergobag pack!

*Werbung

Dass die Zeit rast je älter man wird, ist kein Geheimnis. Wenn ich daran denke, wie eeeeeewig lang mir früher ein Schuljahr vorkam! Und heute? Zack, ist der Mini Pfau ein Kitakind, zack, ist er ein Schulkind und zack, ist sein erstes Schulhalbjahr auch schon vorbei.

Puh, was habe ich mir für Sorgen vor seinem Schulstart gemacht! Ob er nette Lehrer/innen haben wird, ob er nette Freunde finden wird, ob er mit diesem neuen System gut zurechtkommen und ihm die Schule Spaß machen wird und und und.
Zum Glück lösten sich alle meine Bedenken in kürzester Zeit in Luft auf! Er ist supergut in der Schule angekommen, hat sehr schnell Anschluß gefunden, hat eine tolle und erfahrene Klassenlehrerin, kommt mit dem Schulstoff sehr gut zurecht und geht einfach total gerne in die Schule.

Übrigens hatte ich nicht nur Bedenken was seinen Schulstart in der Klasse angeht, sondern auch was seinen Ranzen angeht - auch wenn diese bei Weitem nicht so groß waren.

Ich hatte euch vor fast genau einem Jahr ja berichtet, dass wir uns für den ergobag pack entschieden hatten und auch, was unsere Auswahlkriterien dafür waren. Gut, bei dem Junior hieß das Kriterium "Mama, der ist sooooo cool!", bei uns dagegen spielten auch Dinge wie Tragekomfort, Nachhaltigkeit und eine gewisse Veedelliebe eine Rolle.

Schulranzenauswahl, ergobag, ergopack pack, ergobag cubo, der richtige Tornister Schulranzen Ranzen für Erstklässler, ergonomischer und nachhaltiger Schulranzen, fond of bags, Wie findet man den richtigen Schulranzen?, Tornister und Schulranzenempfehlung, ergobag pack Erfahrungen Erfahrungswerte

Das was zu meiner Zeit nämlich der Scout war, ist in der heutigen Zeit der ergobag! Das sah man übrigens auch bei der Einschulung. Denn fast alle, und ich meine wirklich fast alle, Kinder besaßen einen ergobag. Als ich das sah dachte ich zuerst "Oh man, da werden doch bestimmt täglich die Ranzen vertauscht!".
Aber nee, dem ist gar nicht so - denn tatsächlich hat nicht ein Kind in Mini Pfaus Klasse das gleiche Ranzenmodell wie er. Denn ergobag bietet glücklicherweise eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Puh, Schwein gehabt!

Wir hatten uns vor einem Jahr ja für den ergobag pack und nicht für den ergobag cubo entschieden. Und tatsächlich ist der ergobag pack auf dem Schulhof auch häufiger vertreten oder sagen wir, die Ranzen unterscheiden sich in der Klasse nicht zwischen verschiedenen Marken sondern nur in den Typen - Team pack oder Team cubo.

Und genau hier kommen wir zu meinen Bedenken, die ich vor Juniors Schulstart hatte. Denn auch wenn mir persönlich der ergobag pack besser gefiel, und uns dieses Modell von dem freundlichen Fachberater auch für den Mini Pfau empfohlen wurde, so war ich unsicher, ob er den Tunnelzug denn auch vernünftig benutzen und zuziehen würde, so dass die Schulhefte im Innern des Ranzen nicht leiden oder bei Regen gar naß werden würden. Diesbezüglich dachte ich, dass der ergobag cubo vermutlich die "sichere" Variante wäre (aber da ließ der Mini Pfau nicht mit sich reden, da ihm dieser nicht "cool" genug war).

Aber auch hier waren meine Bedenken völlig überflüssig! Denn der Mini Pfau hatte vom ersten Tag an raus, wie man den ergobag pack ruckzuck öffnet und schließt und hat es total verinnerlicht, dass der Tunnelzug ordentlich zugezogen werden muss.

Schulranzenauswahl, ergobag, ergopack pack, ergobag cubo, der richtige Tornister Schulranzen Ranzen für Erstklässler, ergonomischer und nachhaltiger Schulranzen, fond of bags, Wie findet man den richtigen Schulranzen?, Tornister und Schulranzenempfehlung, ergobag pack Erfahrungen Erfahrungswerte

Und durch die Plastikbox im Innern des Ranzen haben alle Hefte auch die nötige Stabilität, so dass ich bisher noch kein einziges Eselsohr gefunden habe.

Schulranzenauswahl, ergobag, ergopack pack, ergobag cubo, der richtige Tornister Schulranzen Ranzen für Erstklässler, ergonomischer und nachhaltiger Schulranzen, fond of bags, Wie findet man den richtigen Schulranzen?, Tornister und Schulranzenempfehlung, ergobag pack Erfahrungen Erfahrungswerte

Nach einem halben Jahr Schule und einem halben Jahr ergobag pack Erfahrung kann ich daher nur sagen, dass wir weiterhin absolut überzeugt von dem Ranzenmodell und der Marke sind!

Und deshalb habe ich mich auch total gefreut, als ich kürzlich eine E-Mail von ergobag erhielt in der ich gefragt wurde, ob ich mit dem Ranzen zufrieden sei und Lust hätte meine Erfahrung darüber zu bloggen. Hatte ich! Denn selbst wenn ergobag nicht auf mich zugekommen wäre und mich jemand von euch gefragt hätte, ob wir uns den ergobag noch einmal zulegen würden, so würde ich ganz klar mit einem lauten "Aber sowas von!" antworten!

Was mich persönlich total freut ist, dass der Junior den Ranzen gerne trägt, weil er nicht so schwer ist. Denn ich kann mich echt noch verdammt gut daran erinnern, wie unfassbar schwer mein 80er Jahre Scout damals war, denn Dinge wie Ergonomie und Tragekomfort spielten damals leider noch keine Rolle.

Schulranzenauswahl, ergobag, ergopack pack, ergobag cubo, der richtige Tornister Schulranzen Ranzen für Erstklässler, ergonomischer und nachhaltiger Schulranzen, fond of bags, Wie findet man den richtigen Schulranzen?, Tornister und Schulranzenempfehlung, ergobag pack Erfahrungen Erfahrungswerte

Ich bin echt verdammt froh, dass wir uns letztes Jahr für ergobag und das Modell ergobag pack entschieden haben und dass der Mini Pfau damit so super zurecht kommt! Und ich bin auch immer noch erstaunt darüber, wieviel Platz der Ranzen bietet, auch wenn er "nur" wie ein Rucksack aussieht. Denn neben den Schulheften, Mäppchen & Co. bietet der Ranzen auch ausreichend Platz für eine große Brotbox und Trinkflasche. Die Trinkflasche wird übrigens in einem separaten Fach gelagert, so dass die Hefte nicht naß werden können, falls die Kids die Flaschen mal versehentlich nicht richtig schließen.

Schulranzenauswahl, ergobag, ergopack pack, ergobag cubo, der richtige Tornister Schulranzen Ranzen für Erstklässler, ergonomischer und nachhaltiger Schulranzen, fond of bags, Wie findet man den richtigen Schulranzen?, Tornister und Schulranzenempfehlung, ergobag pack Erfahrungen Erfahrungswerte

Meiner Meinung nach hat ergobag den Ranzen richtig gut und sinnvoll durchdacht, egal ob es die Tragegurte, die Fächeraufteilung, die Größenanpassung und die individuelle Anpassung der Kletties sind. Auch bei den Extras wie Regenschutz und Reflektoren merkt man, dass sich hier jemand wirklich vernünftige Gedanken gemacht hat! Sobald der Winter kam und es morgens dunkler wurde, haben wir übrigens auch die Reflektoren am Ranzen befestigt, die einfach nur per Reißverschluss angebracht werden und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Finde ich super!

Zudem werden hier jeden Morgen noch schnell die Kletties ausgetauscht, bevor es in die Schule geht - damit der Ranzen auch täglich anders aussieht. Und ich werde demnächst mal, mithilfe des Kletties Konfigurators von ergobag, eigene Kletties für den Mini Pfau gestalten, da bei ihm derzeit Lego doch um einiges höher im Kurst steht als Autos.

Schulranzenauswahl, ergobag, ergopack pack, ergobag cubo, der richtige Tornister Schulranzen Ranzen für Erstklässler, ergonomischer und nachhaltiger Schulranzen, fond of bags, Wie findet man den richtigen Schulranzen?, Tornister und Schulranzenempfehlung, ergobag pack Erfahrungen Erfahrungswerte

Ok, ich glaube ihr merkt schon, dass ich unsere Ranzenwahl definitv nicht bereue, sondern weiterhin echt schwer begeistert von der Marke ergobag bin. Und genau deshalb wollte ich euch das auch mitteilen, falls eure Kindern eventuell in diesem Jahr eingeschult werden und ihr noch auf der Suche nach dem richtigen Ranzen sein solltet. Denn tatsächlich ist die Auswahl an Ranzen in den Fachgeschäften ja mittlerweile riesig und man kann sich - von der Masse der Angebote - doch sehr schnell erschlagen fühlen. Zudem muss man ja ehrlich sagen, dass so ein Ranzenset doch eine ordentliche finanzielle Ausgabe bedeutet und daher gut überlegt sein will. Aber auch hier war ich sehr froh, dass das Grundmodell von ergobag automatisch den Ranzen, den passenden Turnbeutel, ein Federmäppchen und eine Schlamperrolle beinhaltete, so dass außer dem Regenschutz und einem Klettie-Zusatzset keine weiteren Extraausgaben hinzukamen.

Absolut positiv fand ich auch, dass der Inhalt des Mäppchens bereits an die Bedürfnisse der Erstklässer angepasst ist. Ich dachte tatsächlich, dass ich die passenden Stifte & Co. noch zusätzlich kaufen muss, aber als ich die Liste der Schule mit den zu tätigen Anschaffungen erhielt, sah ich, dass das Mäppchen genau all diese Dinge wie Buntstifte, Schreiblernstift, Lineal, Radiergummi etc. beinhaltete und somit keine Zusatzkäufe nötig waren. Yeah!

Habt ihr selbst schon Erfahrungen mit einem ergobag* Modell gemacht? Falls ja, welches ist euer Favorit?


*Vielen Dank an ergobag für die Bereitstellung des Ranzensets. Mein Post hat sich davon jedoch nicht beeinflussen lassen und gibt meine ganz persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Donnerstag, 18. Januar 2018

DIY Stempel Workshop während der PASSAGEN 2017

Seit letzten Montag finden in Köln wieder die "PASSAGEN", die größte deutsche Designveranstaltung, statt, die seit 1990 jährlich in Köln durchgeführt werden.
Noch bis zum 21. Januar werden über 190 Ausstellungen zum Thema Design im gesamten Stadtgebiet vorgestellt.

Da die PASSAGEN sowie die IMM (die Internationale Möbelmesse) jedoch jedes Jahr mit dem Geburtstag von Herrn Pfau zusammenfallen, ist es mir zeitlich fast nie möglich diese zu besuchen.

Im letzten Jahr passte ein Event jedoch sehr gut in meinen Terminkalender, denn da war ich zum DIY Stempel Workshop von Claudia Warda und Katrin Klink eingeladen, der in der Malschule von Claudia Kremer stattfand.

Dort angekommen zeigte uns Katrin die großen Stempel, die sie alle selbst geschnitzt hatte (Hut ab!) und mit denen wir anschließend diverse Geschirrtücher und/oder Laken bestempeln durften.

DIY Stempel Workshop Katrin Klink Claudia Wada, Malschule Atelier Claudia Kremer, PASSAGEN 2017 2018 Köln, Interior Design Week Köln

Tatsächlich hatte ich bis dato noch nie mit solch großen Stempeln gearbeitet, geschweige denn gedacht, dass man solche selbst schnitzen kann (bei mir hatte es bisher nur für kleine Varianten gereicht). Daher war dieser DIY Workshop echt eine tolle neue Erfahrung!

DIY Stempel Workshop Katrin Klink Claudia Wada, Malschule Atelier Claudia Kremer, PASSAGEN 2017 2018 Köln, Interior Design Week Köln

Zunächst trugen wir Teilnehmerinnen, u.a. Jules von Jules kleines Freudenhaus und Bine von was eigenes, mit einer kleinen Rolle Textilfarbe auf die Stempel auf und drückten diese anschließend fest auf die Laken, bzw. Geschirrtücher.

DIY Stempel Workshop Katrin Klink Claudia Wada, Malschule Atelier Claudia Kremer, PASSAGEN 2017 2018 Köln, Interior Design Week Köln

DIY Stempel Workshop Katrin Klink Claudia Wada, Malschule Atelier Claudia Kremer, PASSAGEN 2017 2018 Köln, Interior Design Week Köln

Außerdem hatte Katrin noch eine Buchstabenschablone mitgebracht, die wir - gemeinsam mit Textilstiften - zum Beschriften der Tücher und Laken verwenden konnten.

DIY Stempel Workshop Katrin Klink Claudia Wada, Malschule Atelier Claudia Kremer, PASSAGEN 2017 2018 Köln, Interior Design Week Köln

Herausgekommen sind jede Menge schöner Unikate und ich habe mich echt sehr gefreut, dass ich am Ende des Workshops meine ganz persönlichen Geschirrtücher mit nach Hause nehmen durfte!
Diese musste ich anschließend nur noch kurz in den Trockner werfen und bügeln, damit die Farbe fixiert war.

DIY Stempel Workshop Katrin Klink Claudia Wada, Malschule Atelier Claudia Kremer, PASSAGEN 2017 2018 Köln, Interior Design Week Köln

Liebe Katrin, liebe Claudia, auch wenn der Workshop nun schon wieder ein ganzes Jahr hinter uns liegt, so habe ich den Nachmittag echt sehr genossen! Daher noch einmal herzlichen Dank für die Einladung!

Und was ist mit euch? Besucht ihr die diesjährigen PASSAGEN oder habt ihr vielleicht sogar schon einige Ausstellungen besucht? Das Programm dazu findet ihr übrigens hier.

Mittwoch, 17. Januar 2018

Mittwochs mag ich: das Edelgrün {Mmi #218}

Dass essen gehen neben dem Reisen zu unserem größten Hobby gehört, habe ich euch ja bestimmt schon häufiger erzählt. Tatsächlich geben wir für gutes Essen gerne auch gutes Geld aus. 

Das liegt sicherlich daran, dass ich von zu Hause aus damit groß geworden, da meine Eltern immer schon viel mit uns Kindern essen gegangen sind, da dies wiederum auch eines ihrer Hobbies ist.

Tatsächlich verzichten wir lieber auf neue Klamotten als auf leckeres Essen und probieren regelmäßig neue Restaurants aus. Dabei geht es uns gar nicht darum, dass es schickimicki sein muss (im Gegenteil), sondern darum, neue Locations zu sehen und gutes Essen, bestehend aus frischen Zutaten, zu probieren.

Als im letzten Jahr das Restaurant "Edelgrün" auf der Venloer Straße 233 hier in Ehrenfeld eröffnete, war also schnell klar, dass ich das sehr gerne ausprobieren wollte.

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Also verabredete ich mich dort mit meiner Freundin A. zu einem Mädelsabend und wir probierten die "Zucchini Nudel Bowl", bestehend aus Zucchininudeln, Basilikum-Pinienkern-Pesto, getrockneten Tomaten, Parmesan und Mandelsplittern, die wir noch mit Hähnchenfleisch toppten (links unten) sowie die "Green Bowl", die mit Quinoa, Avocado, Edamame, grünes Gemüse der Saison, Mandelsplitter, Parmesan, Hummus, Tahini-Dressing und (alternativ) mit Hähnchenfleisch gefüllt war (unten rechts im Bild, vorderes Gericht).

Ich muss sagen, dass die "Zucchinin Nudel Bowl" mein klarer Favorit war, auch wenn die "Green Bowl" ebenfalls sehr lecker war - aber die Zucchininudeln waren einfach der Knaller!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Da mich das "Clean Eating" Konzept von "Edelgrün" total ansprach, wollte ich mich gerne bei nächster Gelegenheit weiter durch die Karte probieren und so folgten beim nächsten Besuch - noch einmal die "Zucchini Nudel Bowl" (weil sie eben so lecker war) und die "Lachs Bowl". Auch diese fand ich extrem gut!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Mein absolutes Highlight folgte jedoch an meinem Geburtstag im November, denn da waren Herr Pfau und ich im "Edelgrün" frühstücken. Und genau dieses Frühstück schoß den Vogel ab! Wir entschieden uns für das "Avocadobrot" mit pochiertem Ei, dem "Superfood-Breakfast" bestehend aus jeweils einer kleinen Portion Kokosnussjoghurt, Acai Smoothie Bowl und Raw Cacao Bowl. Und weil Herr Pfau so'n Hunger hatte, gab's für ihn noch eine Portion Kokosnussjoghurt mit hausgemachtem Granola dazu.

Ok, danach konnte man mich zwar auch aus dem Laden rollen, aber ich war sowas von im "Frühstückshimmel"!
Unseren Frühstücksmix seht ihr übrigens links unten im Bild und rechts daneben seht ihr mein bisheriges Edelgrün-Lieblingsgericht: die "Süßkartoffel-Nudel Bowl"! Diese ist mit Süßkartoffeln, Brokkoli, Paprika, Erdnuss-Tamari-Soße, gerösteten Erdnüssen - und auf Wunsch noch mit Hähnchenfleich - gefüllt. Waaaaaaaaahnsinnig lecker!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld


Wie ihr anhand der Zutaten schon erahnen könnt, steht das Konzept "Clean Eating" bei "Edelgrün" im Vordergrund. So werden nur frische, hochwertige und möglichst naturbelassene Zutaten beim Kochen verwendet und auf Dinge wie Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, raffinierter Zucker und andere Zusatzstoffe wird komplett verzichtet - und das merkt man geschmacklich auch! Zudem werden primär heimische Lebensmittel benutzt und die Gerichte werden saisonal angepasst.

"Edelgrün" zeigt mit seinem Konzept, dass gesundes Essen nicht per se "nicht schmecken" muss - was ja leider doch immer noch in den Köpfen einiger Menschen herumgeistert - und dass es genauso schnell, lecker und günstig zubereitet werden kann wie anderes, "normales" Essen.

Ich bin auf jeden Fall echt sehr angetan von der Speisenkarte im "Edelgrün" und habe bisher noch nicht ein Gericht gegessen, das mir nicht geschmeckt hat. Zudem finde ich den Service dort richtig super und bin bei jedem Besuch extrem nett und freundlich bedient worden. Das finde ich - neben einer guten und leckeren Küche - ja genauso wichtig.

Das Einzige was mir persönlich nicht so gut gefällt, aber das ist ausschließlich persönliches Empfinden, ist die Einrichtung der Location. Die Pflanzenwand ist zwar eine coole Idee, aber an sich empfinde ich das "Edelgrün" als relativ ungemütlich, oder sagen wir zu kühl, zum Sitzen. 
Morgens und mittags finde ich es völlig ok, aber tatsächlich haben diese "Kühle" sowie die viel zu hellen Glühbirnen bei uns im Freundeskreis dafür gesorgt, dass wir uns abends lieber woanders treffen - einfach, weil das "Edelgrün" für uns keine "gemütliche Dinnerlocation" ist, in der man gemütlich sitzen und in Ruhe quatschen möchte - falls ihr versteht was ich meine. Aber wie gesagt, das ist natürlich totale Geschmackssache und ändert nichts daran, dass das Essen dort einfach unglaublich lecker ist!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Also, nix wie hin da, falls ihr das "Edelgrün" noch nicht kennen solltet und in Köln oder Umgebung wohnt! 

Edelgrün
Venloer Straße 233
50823 Köln
Tel.: 0221 3466 3804

Aber Achtung, ab sofort gibt's neue Öffnungszeiten! Diese sind: Mo-Do 12:00-22:00 Uhr und Fr-So 10:00-22:00 Uhr.


Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier eigentlich etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt. Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

Dienstag, 16. Januar 2018

Einladungen zum 7. Kindergeburtstag {Creadienstag}

Im November letzten Jahres feierte der Junior seinen 7. Geburtstag

Da seine Feier - im Gegensatz zu der Fußballparty und der Kinoparty aus den letzten Jahren - unter keinem Motto stand, und er auch keine besonders große Lust zum Einladungskartenbasteln hatte, entschieden wir uns dieses Mal für eine "Ratzfatz-DIY-Einladungskarten-Variante".

DIY Einladungen für den Kindergeburtstag, Geburtstagseinladungen Kinder selbstgemacht, einfache und schnelle Kindergeburtstagseinladungen selber basteln, basteln mit Kindern, basteln mit Masking Tape, Buchstabenstempel, Stempel ABC, Einladungen Kindergeburtstag Jungen, Fußballparty Einladungen, Kinoparty Einladungen, Ieinfache Ideen für Einladungskarten

Alles was man dafür benötigt sind:

- farbiges Tonpapier
- Luftballons
- Stempelkissen
- Schere

DIY Einladungen für den Kindergeburtstag, Geburtstagseinladungen Kinder selbstgemacht, einfache und schnelle Kindergeburtstagseinladungen selber basteln, basteln mit Kindern, basteln mit Masking Tape, Buchstabenstempel, Stempel ABC, Einladungen Kindergeburtstag Jungen, Fußballparty Einladungen, Kinoparty Einladungen, Ieinfache Ideen für Einladungskarten

Und so geht's:

Das DINA4 Tonpapier in der Hälfte durchschneiden und knicken, so dass daraus Aufklappkarten entstehen.
Auf die Vorderseite der Karte den Gastnamen stempeln und mit Masking Tape einen Luftballon darauf kleben.

Im Innern der Karte kann man anschließend den Einladungstext notieren oder diesen alternativ auf einem Blatt Papier ausdrucken, auschneiden und aufkleben (so wie wir es gemacht haben).

Eine einfache Bastelidee, die sich schnell umsetzen lässt und trotzdem was her macht.

Auch wenn mein persönlicher Favorit aus den letzten Jahren ja die Fußballeinladungen und Puzzleeinladungen waren. Oder vielleicht doch die Konfettieinladungen?

*Affiliate Link

Verlinkt beim Creadienstag.

Montag, 15. Januar 2018

Hallo 2018!

Hallo neues Jahr! Hallo ihr Lieben!

Ja, hier kommt tatsächlich ein kleines Lebenszeichen von mir, nachdem es auf allen Kanälen gerade sehr ruhig ist. Aber irgendwie haben 2018 und ich uns noch nicht so richtig eingegroovt und unser Start war bisher ziemlich holperig.

Hallo 2018 oder mein holperiger Start in das neue (Blog)Jahr

Obwohl der Jahreswechsel super begann! Denn diesen verbrachten wir bei 23 Grad und Sonne in Abu Dhabi. Eine Woche pures Nichtstun, faul am Strand herumliegen, Bücher lesen, Musik hören und die Sonne genießen. Also ich, die Jungs dagegen verbrachten die meiste Zeit mit Sandburgenbauen.

Zurück zu Hause wartete neben den Wäschebergen der Alltag und zack, waren der Mini Pfau und ich auch schon krank. Daher brauchen 2018 und ich gerade noch'n bißchen Zeit um miteinander warm zu werden, aber ich denke, dass werden wir in den kommenden Wochen hinbekommen.

Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt, was dieses neue Jahr für uns alle bereithalten wird und auf einige Dinge freue ich mich schon ganz besonders! So steht im Juni die Hochzeit der Lieblingsfreundin in der Toskana an, im Mai geht's mit Freunden zurück ins Strandhaus nach Holland, an der Pinnwand hängen bereits diverse Konzertkarten sowie das erste Fußballticket und in den kommenden zwei Wochen wird gefeiert! Denn neben Herrn Pfaus fetter Geburtstagsparty stehen die ersten Karnevalsfeiereien mit den Mädels an. Wohoooo! Ich hoffe nur, dass wir krankheitsmässig nun etwas verschont bleiben.

Und wie seid ihr ins neue Jahr gestartet? Seid ihr direkt mit 2018 warm geworden oder benötigt ihr dafür auch ein bißchen Zeit?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...